Durach – Notsituation vorgespiegelt – Unbekannte versucht Geld betrügerisch zu erlangen

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Am Montag Vormittag, 15.06.2015, erhielt eine 78-jährige Frau aus Durach/Kempten einen Anruf einer unbekannten Dame, welche ihr gegenüber angab, dass ihre zwei Kinder bei einem Verkehrsunfall verstorben wären.

Für deren Beerdigung hätte sie nun ihr ganzes Geld aufgebraucht, weshalb sie jetzt finanzielle Unterstützung benötige. Die vermeintliche Betrügerin, welche sich mit dem Namen Müller meldete, gab auch an, dass sie die 78-jährige Frau von der Kirche her kenne. Diese ging auf die Bitte der unbekannten Täterschaft, das Geld an einen Kontakt in Köln zu überweisen, nicht ein. Ein Vermögensschaden entstand nicht.

Insofern Hinweise über gleichartige Anrufe bekannt sind, bittet die Polizei Kempten um Hinweise unter Telefon 0831/9909-2140.