Duisburg: Ein Toter nach Schlägerei in Justizvollzugsanstalt

Duiburg (dts Nachrichtenagentur) – Bei einer Schlägerei in der Justizvollzugsanstalt Duisburg-Hamborn ist ein 39 Jahre alter Insasse ums Leben gekommen. Der Mann hatte sich nach Angaben der Ermittler am Montagabend mit einem Mitgefangenen in der gemeinsamen Zelle geprügelt. Die von einem weiteren Zelleninsassen alarmierten JVA-Mitarbeiter trennten die beiden Männer.

Beide hatten sich bei der Auseinandersetzung Verletzungen zugezogen. Ein Notarzt ließ den 39-Jährigen in ein Krankenhaus bringen, wo der Mann am frühen Dienstagmorgen verstarb. Eine Mordkommission ermittelt nun die Hintergründe der Schlägerei und die genaue Todesursache.

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur