Düsseldorf: Mehr 20.000 Kurden demonstrieren gegen IS

Düsseldorf – In Düsseldorf haben am Samstag Tausende Kurden gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) demonstriert: Nach Polizeiangaben versammelten sich mehr als 20.000 Menschen, um ihre Solidarität mit der Bevölkerung der umkämpften Stadt Kobane zu bekunden. Die Kundgebung, zu der das Demokratische Gesellschaftszentrum der Kurden in Deutschland aufgerufen hatte, sei bis zum späten Nachmittag weitgehend friedlich verlaufen. Die Demonstranten forderten unter anderem von der Bundesregierung, Druck auf die Türkei auszuüben, damit im türkisch-syrischen Grenzgebiet ein Hilfskorridor geschaffen werden könne.

Der IS kontrolliert nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte IS mittlerweile rund 40 Prozent des Stadtgebiets von Kobane.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige