Düsseldorf: 29-Jähriger bei Unfall auf Werksgelände getötet

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf – Bei einem Verkehrsunfall auf einem Werksgelände im Düsseldorfer Stadtteil Eller ist am Freitag ein 29-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann war zu Fuß unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 29-Jährige geriet aus noch ungeklärter Ursache unter einen rangierenden Lkw eines 38-Jährigen.

Trotz Reanimationsversuchen eines Notarztes erlag der 29-Jährige noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, der Fahrer wurde von einem Notfallseelsorger betreut.

Über dts Nachrichtenagentur