Dürrlauingen – Auto überschlägt sich – Fahrerin verletzt

25-10-2013_unterallgau_woringen_unfall_lkw_pkw_schwerverletzt_feuerwehr-woringen_poeppel_new-facts-eu20131025_0040Mittwoch Morgen, 14.05.2014, um kurz vor 8.00 Uhr, fuhr eine 25-jährige Burgauerin vom Haldenwanger Ortsteil Konzenberg, Lkrs. Günzburg, kommend auf der Konzenberger Straße in Richtung Dürrlauingen und kam aus bislang ungeklärter Ursache leicht nach links von der Fahrbahn ab. Beim anschließenden Gegensteuern geriet ihr Wagen ins Schleudern und erneut nach links von der Fahrbahn ab, wo er wegen einer Böschung ausgehoben wurde und sich überschlug. Obwohl das Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb, konnte sich die Burgauerin von selbst aus dem Wagen befreien. Eine hinzukommende Ersthelferin kümmerte sich um die Verunfallte und rief den Rettungsdienst. Da die ausgelösten Airbags stark qualmten, wurde anfangs davon ausgegangen, dass der Pkw Feuer gefangen hatte. Deshalb wurden die Feuerwehren aus Dürrlauingen, Mindelaltheim und Burgau alarmiert.
Die 25 Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden wird auf über 5.000 Euro geschätzt. Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Anzeige