Drogeriekonzern dm ruft Cremeseife zurück

Karlsruhe (dts Nachrichtenagentur) – Der Drogeriekonzern dm ruft derzeit eine Cremeseife aus seinem Sortiment vorsorglich zurück. Grund ist eine mögliche Verunreinigung mit Bakterien, teilte das Unternehmen mit. Es handelt sich um den Artikel „Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml“.

Betroffen sei ausschließlich die Ware der Chargen 637541 und 637542 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Juni 2019. Grund für den Rückruf sei die mögliche Verunreinigung vereinzelter Flaschen mit den Bakterien „Enterobacter gergoviae“. Die Nachfüllpacks der Cremeseife seien nicht betroffen. Die Kunden werden gebeten, das Produkt nicht zu verwenden und in die dm-Märkte zurückzubringen. Der Kaufpreis werde erstattet.

Drogeriemarkt dm, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Drogeriemarkt dm, über dts Nachrichtenagentur