Dreyer dringt auf Erneuerung der SPD

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Malu Dreyer pocht auf eine grundlegende Reform ihrer Partei. „Die SPD muss sich erneuern, selbst wenn sie jetzt wieder in eine Regierung geht“, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Die SPD habe nach der letzten Bundestagswahl einen entscheidenden Fehler gemacht.

„Sie hat ihre ganze Kraft in die Regierungsbeteiligung gesetzt und dabei versäumt, sich weiterzuentwickeln.“ Das Regieren allein bringe der SPD keinen Fortschritt, so Dreyer. „Wir müssen uns als Partei weiter erneuern.“

Malu Dreyer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Malu Dreyer, über dts Nachrichtenagentur