Dreiländerkongress Euregio in Memmingen

Chefarzt Professor Dr. Dr. h.c. Carsten N. Gutt vom Klinikum Memmingen ist wissenschaftlicher Leiter des überregionalen Dreiländerkongresses Euregio in der Memminger Stadthalle. Foto: Häfele/Pressestelle Klinikum Memmingen

Chefarzt Professor Dr. Dr. h.c. Carsten N. Gutt vom Klinikum Memmingen ist wissenschaftlicher Leiter des überregionalen Dreiländerkongresses Euregio in der Memminger Stadthalle.
Foto: Häfele/Pressestelle Klinikum Memmingen

Klinikum Memmingen Überregionale Plattform informiert in der Stadthalle über aktuelle Themen der Chirurgie

Als überregionale, chirurgische Plattform bietet der Dreiländerkongress Euregio am Donnerstag und Freitag, 3. und 4. Juli 2014, in der Memminger Stadthalle aktuelle Themen aus der operativen Kliniklandschaft.

Das Leitthema des diesjährigen Euregio-Kongresses lautet: Chirurgie ohne Grenzen – Wo sind unsere Limits?Dabei werden hochkarätige Referenten unter anderem aus Memmingen, München, Heidelberg, Berlin oder Zürich über den neuesten Stand der Medizintechnik, über Zukunftsperspektiven und über notwendige und sinnvolle Grenzen bei der Behandlung von Patienten informieren.

 

Workshops zu Implantaten der Viszeralchirurgie

Spezifische Workshops werden sich mit der aktuellen Thematik von Netzen und Implantaten in der Viszeralchirurgie beschäftigen. Für das OP-Fachpersonal wird aufgrund der großen Nachfrage ein Laparoskopie-Workshop stattfinden. Außerdem wird das Thema „Burnout im Krankenhausalltag“ in einem Workshop aufgegriffen.

 

Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

„Besonderes Ziel unseres Kongresses ist es, einen Dialog zwischen allen im Operationssaal Tätigen zustande zu bringen, um das Zusammenwirken dieser Disziplinen weiter zu optimieren“, betont der wissenschaftliche Leiter des Dreiländerkongresses, Chefarzt Professor Dr. Dr. h.c. Carsten N. Gutt von der Klinik für Allgemein,- Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Klinikum Memmingen. Er freut sich darauf, zahlreiche Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diese Woche im Allgäu begrüßen zu dürfen.

Noch mehr Informationen zu den Referenten, den Workshops und Vorträgen des überregionalen Euregio-Kongresses in Memmingen finden Sie im Internet auf der Homepage des Dreiländertreffens unter www.euregio-kongress.eu.

Anzeige