Départementswahlen in Frankreich: Rechtsextreme in Umfragen vorn

Fahne von Frankreich, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne von Frankreich, über dts Nachrichtenagentur

Paris – In Frankreich hat am Sonntagmorgen die erste Runde der Départementswahlen begonnen: Aktuellen Umfragen zufolge liegt der rechtsextreme Front National unter Parteichefin Marine Le Pen vorn. Die Partei war bereits bei den Europawahlen im vergangenen Jahr zu stärksten Kraft in Frankreich geworden. Die regierenden Sozialisten von Staatschef François Hollande müssen sich dagegen auf Verluste einstellen.

Insgesamt sind 43 Millionen Franzosen dazu aufgerufen, über die Neubesetzung von 4.108 Ratsposten in 101 Départments zu entscheiden. Beobachter rechnen jedoch mit nur geringer Wahlbeteiligung. Die Stichwahl findet am kommenden Sonntag statt.

Über dts Nachrichtenagentur