Dow-Jones-Index schließt im Minus

New York (dts Nachrichtenagentur) – Der Dow hat am Montag mit 17.791,17 Punkten und damit 0,60 Prozent schwächer als am Freitag geschlossen. Unitedhealth, Intel und Walt Disney waren kurz vor Handelsschluss die einzigen Kursgewinner, am tiefsten im roten Bereich waren Aktien von United Technologies, gefolgt von 3M und Merck. Zuvor hatte schon der DAX mit heftigen Verlusten geschlossen.

Zum Xetra-Handelsschluss stand der Börsenindex bei 10.984,97 Zählern und damit 1,89 Prozent niedriger als am Freitag. Nach Händlerangaben beeinflusste weiterhin die Sorge um eine Griechenland-Pleite den Handel. Ein Euro kostete am Montagabend 1,1260 US-Dollar und damit 0,18 Prozent weniger als am vorherigen Handelstag. Gold kostete mit 1.186,605 US-Dollar 0,21 Prozent mehr.

Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur