Dow-Jones-Index nur knapp im Plus

Wallstreet, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wallstreet, über dts Nachrichtenagentur

New York – An der Wall Street in New York haben die Standardwerte zum Wochenbeginn nur leicht zugelegt. Der Dow-Jones-Index wurde zum Handelsende mit 16.569,98 Punkten berechnet, 0,10 Prozent mehr als am Freitag. Besonders gut lief es für Intel, Caterpillar und Cisco, die größten Kursverluste hatten American Express, Wal Mart und Exxon.

An den deutschen Börsen hatte es zuvor noch kräftige Kursgewinne gegeben. Zu Wochenbeginn hat der DAX im Vergleich zum Freitagsschluss ein sattes Plus von fast zwei Prozent erzielt. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index am späten Montagnachmittag mit 9.180,74 Punkten berechnet, ein Zugewinn von 1,90 Prozent. Die kräftigsten Kursgewinne gab es für Aktien der Lufthansa, gefolgt von Continental und K&S.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige