Dow-Jones-Index mit Verlusten

Wallstreet, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wallstreet, über dts Nachrichtenagentur

New York – An der New Yorker Börse hat der Dow am Dienstag mit Verlusten geschlossen. Zum Handelsende wurde der Index mit 16.429,47 Punkten berechnet und damit 0,84 Prozent niedriger als bei Montagsschluss. Lediglich Boeing und Procter & Gamble waren im Plus, die größten Kursverluste gab es bei Intel.

Der DAX hatte sich von den von Anfang an schlechten Vorgaben aus den USA wenig beeindrucken lassen und mit einem Plus geschlossen. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 9.189,74 Punkten berechnet, ein Plus von 0,39 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Besonders kräftig ging es nach oben für Fresenius Medical Care, gefolgt unter anderem von Deutsche Post und Bayer.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige