Dow-Jones-Index legt wieder zu – Ölpreis freundlich

New York (dts Nachrichtenagentur) – Der Dow hat am Mittwoch wieder einen Teil der Vortagesverluste wett gemacht. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 16.351,38 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,82 Prozent im Vergleich zum Dienstagsschluss. Der größte Verlierer gestern war der größte Gewinner heute – Apple-Papiere setzten sich an die Spitze der Kursliste und legten über drei Prozent zu.

Chevron und Coca-Cola waren wenige Minuten vor Handelsschluss die einzigen Papiere an der Nulllinie und sogar leicht im Minus. Der DAX hatte zuvor ebenfalls zugelegt und die runde Marke von 10.000 Punkten verteidigt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.048,05 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,32 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Auch der Ölpreis legte am Mittwoch wieder deutlich zu: Ein Fass der Sorte Brent kostete am Abend wieder über 50 US-Dollar und damit 3,84 Prozent mehr als am Vortag.

Wallstreet, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wallstreet, über dts Nachrichtenagentur