Dow-Jones-Index knapp im Plus

Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur

New York – An der Wall Street hat der Dow am Dienstag leicht im Plus geschlossen. Zum Handelsende wurde der Index mit 17.106,70 Punkten berechnet, 0,17 Prozent höher als am Montag. United Health und Pfizer legten am stärksten zu, Generel Electric, Nike und American Express waren die größten Kursverlierer.

An der Frankfurter Aktienbörse hatte sich der DAX am Dienstag nach einem schwachen Start ins Plus gearbeitet. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 9.588,15 Punkten berechnet, ein Zugewinn von 0,82 Prozent gegenüber dem Montagsschluss. Größte Gewinner waren untere anderem Papiere von Commerzbank, Heidelbergcement und Deutsche Bank. Am Ende der Kursliste waren Eon, BMW und Deutsche Telekom zu finden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige