Dortmund schlägt Bayern München im DFL-Supercup mit 2:0

Jürgen Klopp, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jürgen Klopp, über dts Nachrichtenagentur

Dortmund – Borussia Dortmund hat den FC Bayern München am Mittwochabend im DFL-Supercup mit 2:0 geschlagen. Nach komplizierten ersten Minuten stellten sich die Gastgeber in der ersten Hälfte als die tonangebende Mannschaft heraus. In der 23. Minute brachte Henrich Mchitarjan die Dortmunder dann verdient in Führung.

Auch die zweite Hälfte begannen die Borussen mit viel Druck, in der 62. Minute gelang Pierre-Emerick Aubameyang dann das 2:0.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige