Dortmund im Achtelfinale der Europa League

Bergamo (dts Nachrichtenagentur) – Dortmund hat im Rückspiel der Zwischenrunde gegen Atalanta Bergamo 1:1 unentschieden gespielt – und ist nach dem 3:2 im Hinspiel damit im Achtelfinale der Europa League. Nachdem Atalantas Rafael Toloi in der 11. Minute den Führungstreffer für die italienischen Gastgeber geschossen hatte, roch es lange nach einem Aus für den BVB, auch weil viele Möglichkeiten frühzeitig liegen gelassen wurden. Der Treffer von Marcel Schmelzer in der 83. Minute brachte die Rettung, obwohl Bergamo aggressiv bis zum Schluss versuchte, mit einem Tor das eigene Weiterkommen zu erreichen.

Einige Dortmunder Fans sorgten durch Beschuss der gegnerischen Fanblöcke mit Pyrotechnik für ein Ärgernis.

Marcel Schmelzer (BVB), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Marcel Schmelzer (BVB), über dts Nachrichtenagentur