Dortmund: Hochhauskomplex soll aus Brandschutzgründen geräumt werden

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) – Im Dortmunder Stadtteil Dorstfeld soll ein großer Hochhauskomplex geräumt werden. Hintergrund seien „unabweisbare Brandschutzgründe“, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. „Diese unvermeidliche Sicherheitsmaßnahme ist zum Schutz der dort lebenden Bewohner laut Beschluss des Krisenstabes der Stadt Dortmund unumgänglich.“

Derzeit finde die Unterrichtung des Eigentümers durch die Stadt Dortmund statt. Weitere Details wurden zunächst nicht genannt. Nach dem Brand im Londoner Grenfell Tower mit Dutzenden Toten waren ähnliche Gebäude in Nordrhein-Westfalen überprüft worden.

Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Feuerwehr, über dts Nachrichtenagentur