Dornstadt – Frau (44) bei Unfall tödlich verletzt

Ulm-Dornstadt + 20.12.2013 + 13-2268

Notarzt dunkelAm Freitag Abend, 20.12.2013, um 23.03 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine Frau auf der B10 in Höhe des Industriegebietes Dornstadt von einem Fahrzeug überrollt worden sei.

Sofort wurden Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und Streifen alarmiert. Die Bundesstraße musste ab 23.10 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben Hinweise, dass sich eine 44-jährige Frau von einer Brücke auf die Bundesstraße gestürzt hat und dort vermutlich von mindestens einem Fahrzeug überrollt wurde. Sie erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der Fahrer eines unfallbeteiligten Fahrzeuges hat sich unmittelbar nach dem Unfall gemeldet.

An der Unfallstelle übernahm ein Notfallseelsorger die Betreuung der Beteiligten. Zur Erforschung der genaueren Unfallumstände wurde ein Unfallanalytiker zur Unfallstelle gerufen.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die zum Unfallhergang Angaben machen können. Auch werden diejenigen Fahrer aufgefordert, sich bei der Polizei zu melden, die zum Unfallzeitpunkt in diesem Bereich unterwegs waren und eine verdächtige Wahrnehmung gemacht oder bei der Fahrt einen Schlag bemerkt haben. Hinweise werden an die Polizei Ulm unter Telefon 0731/188-0 erbeten.


Anzeige