Dösingen – 21-jähriger Radfahrer stürzt auf regennasser Fahrbahn – Pkw-Fahrerin muss Vollbremsung machen

11-10-2014-ostallgaeu-a7-fuessen-tunnel-katastrophenschutz-feuerwehr-rettungsdienst-polizei-unfall-brand-bringezu-poeppel-new-facts-eu20141011_0100Am Dienstag Nachmittag, 18.11.2014, fuhren drei junge Männer mit ihren Fahrrädern in Dösingen bei Buchloe den Keltereiberg hinunter.

Ein 21-Jähriger war zu schnell und kam auf der regennassen Fahrbahn in der scharfen Rechtskurve ins Rutschen und stürzte. Eine entgegenkommende 20-jährige Frau erfasste mit ihrem Pkw nach einer Vollbremsung nur noch das Fahrrad. Der Radfahrer verletzte sich am Becken und Oberschenkel und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

Am Pkw entstand geringer Unterbodenschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Das Fahrrad wurde zwar erheblich beschädigt, hatte aber keinen Zeitwert mehr.

Anzeige