Dobrindt will Bau der zweiten S-Bahn-Strecke in München unterstützen

München (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will den Bau der geplanten zweiten S-Bahn-Strecke in München unterstützen. „Falls es zu Mehrkosten kommt, wird sich der Bund daran beteiligen“, sagte Dobrindt zur „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagsausgabe). Das Projekt habe „hohe Priorität“.

Welchen Betrag genau er zu finanzieren bereit wäre, sagte der Minister dem Blatt allerdings nicht. „Konkrete Aussagen über den abschließenden Kostenrahmen kann man erst machen, wenn die Ausschreibungen der Bauleistungen abgeschlossen sind.“ Fest stehe jedoch: „Die zweite Stammstrecke gehört zu den bedeutendsten Projekten im Personen-Nahverkehr.“ Deshalb sei der nun vorgelegte Planfeststellungsbeschluss ein wichtiger Schritt gewesen. Am Mittwoch hatte das Eisenbahnbundesamt die Baugenehmigung, den Planfeststellungsbeschluss, für den westlichen Abschnitt vorgelegt. Damit ist das Projekt rechtlich und planerisch ein gutes Stück vorangekommen. Doch vor allem die Frage nach der Finanzierung ist weiterhin ungeklärt.

Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur