Dobrindt spricht CDU und SPD Status einer Volkspartei ab

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, hat SPD und CDU den Status einer Volkspartei abgesprochen. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte Dobrindt: „Die CSU ist aktuell die einzige Volkspartei. Sie ist modern und in der politischen Struktur der Bundesrepublik unverzichtbar.“

Dobrindt äußerte zugleich die Erwartung, dass die CSU weiter mit Horst Seehofer an der Spitze agieren wird. Auf die Frage, ob Seehofer Parteichef bleiben könne, sagte Dobrindt: „Ja. Wir stehen mit dieser Regierungsbildung vor der größten Herausforderung seit Jahrzehnten. Diese Aufgabe werden wir gemeinsam mit Horst Seehofer abarbeiten.“ Auf ihrem Parteitag im November in Nürnberg will die CSU auch Personalfragen diskutieren.

Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur