Dobrindt plant "Radweg Deutsche Einheit" zwischen Bonn und Berlin

Fahrradfahrer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahrradfahrer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) plant für das nächste Jahr einen „Radweg Deutsche Einheit“ zwischen der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn und der heutigen Bundeshauptstadt Berlin mit Raststätten nur für Radfahrer. Das berichtet die „Bild am Sonntag“ (Feiertagsausgabe). Der moderne Radweg soll digitalisiert werden: „Der Radweg verbindet Radeln, Elektromobilität und digitale Infrastruktur miteinander“, sagte Dobrindt der Zeitung.

„WLAN, Info-Stationen und Elektro-Ladeplätze werden für praktischen Service entlang der Strecke sorgen.“ Die „Radfahrer-Raststätten“ sollen mit Informationstafeln zu regionalen und touristisch interessanten Sehenswürdigkeiten sowie zu historischen Aspekten der Wiedervereinigung ausgestattet werden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige