Dischingen – Fahranfänger verursacht tödlichen Verkehrsunfall

Lkrs. Heidenheim/Dischingen + 16.03.2013 + 13-0484

16-03-2013 heidenheim dischingen eglingen tödlicher-verkehrsunfall unfall fahranfänger zwiebler new-facts-eu20130316 titel

Am Samstag, 16.03.2013, kurz vor 2 Uhr, kam es in der Ortsdurchdurchfahrt von Dischingen – Eglingen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 19-jähriger Fahranfänger, der seit Anfang März den Führerschein hatte, befuhr die Freibergstaße und kam aufgrund mangelnder Fahrpraxis und überhöhter Geschwindigkeit ausgangs einer leichten Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite. Er überfuhr den Bordstein und prallte dann mit seinem Fahrzeug gegen ein Hauseck. Hierbei zogen sich der Fahrer und ein 18 Jahre alter Mitfahrer der hinten saß tödliche Verletzungen zu. Die beiden anderen Mitfahrer wurden schwerverletzt in umliegende Kliniken gebracht. Die Insassen wurden durch die Feuerwehren Dischingen und Heidenheim aus dem Fahrzeug geborgen. Der Schaden an dem Fahrzeug und dem Haus beläuft sich auf gesamt 5.000 Euro.


Foto: Zwiebler


Anzeige