Dirlewang – Saunaofen führt zu Feuerwehreinsatz

Lkrs. Unterallgäu/Dirlewang + 27.10.2013 + 13-1883

27-10-2013 unterallgau dirlewang kellerbrand feuerwehr-dirlewang poeppel new-facts-eu20131027 titel

Am Sonntag Nachmittag, 27.10.2013, gegen 15.00 Uhr, stellten Bewohner eines Einfamilienhauses eine starke Verrauchung ihres Kellers fest. Umgehend alarmierten sie die Integrierte Leitstelle Donau-Iller übe den Notruf 112. Von dort aus wurden dann Rettungswagen, Notarzt und die Feuerwehr Dirlewang verständigt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte erkundete ein Trupp unter schwerem Atemschutz die Kellerräume. Einen Saunaofen machten die Einsatzkräfte als Ursache vür den Qualm und Brandgeruch aus. Mit Hochdrucklüftern wurde das Gebäude entraucht. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim haben die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.



Anzeige