DIHK für mehr Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Vorstands-Boni

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, hat die Wirtschaft zu mehr Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit üppigen Manager-Boni aufgerufen. „Ein klarer Zusammenhang zwischen der tatsächlichen Leistung und Bonus-Zahlungen ist auch eine Frage der Glaubwürdigkeit“, sagte Schweitzer in einem Interview mit „Bild“ (Dienstag). „Boni sollten Vergütungen sein, die sich am unternehmerischen Erfolg orientieren. Damit müssen Unternehmen verantwortungsvoll umgehen. Es darf am Ende nicht so aussehen, als würde Misserfolg im Management auf die Mitarbeiter abgewälzt.“

Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur