Dietmannsried – Suche nach Führerschein führt zum Auffinden Betäubungsmittel – Kripo ermittelt

Symbolbild

Symbolbild

Eine Wohnungsdurchsuchung, die ursprünglich zur Auffindung und Sicherstellung einer Fahrerlaubnis durchgeführt werden sollte, brachte am Mittwochmorgen, 26.10.2016, noch weitere unerlaubte bzw. entwendete Gegenstände hervor. Rund 70 Gramm Marihuana, Hanfsamen und geringe Mengen Amphetamin sowie ein Straßenverkehrsschild kamen bei dem 33-Jährigen zum Vorschein.

Der Mann wurde angezeigt, die Kriminalpolizei Kempten ermittelt.