Dietmannsried – Auffahrunfall landet im Gegenverkehr – drei Verletzte

polizei rettungswagen sonneAm Samstag, 28.03.201,5 kam es gegen 14.40 Uhr an der Umgehungstraße in Dietmannsried, Lkrs. Oberallgäu, zu einem Verkehrsunfall.

Eine 22-Jährige bog mit ihrem Fahrzeug nach links in die Heisinger Straße ein. Hierbei übersah sie einen ihr entgegen kommenden Pkw. Dessen 20-jährige Fahrzeugführerin konnte nicht mehr ausweichen und stieß in das Fahrzeugheck der jungen Dame. Durch den Zusammenstoß geriet ihr Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit einem weiteren Pkw. In diesem saß ein 50-Jähriger, der sich durch den Aufprall leicht verletzte. Auch die beiden jungen Damen wurden leicht verletzt mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Kempten verbracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 12.500 Euro.