Dietenheim – 16-Jährige auf Abwegen mit Mama`s Auto

Lkrs. Alb-Donau-Kreis/Dietenheim + 04.05.2013 + 13-0834           

blaulicht 4Das Mädchen lieh sich ohne Wissen ihrer Mutter das Auto und machte Fahrübungen. Das ging solange gut bis sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und in den Zaun einer Firma schleuderte.

Samstagnacht, 04.05.2013, gegen 23.00 Uhr, machte das Mädchen mit dem Auto ihrer Mutter  Fahrübungen. Zunächst ging auch alles gut. Als sie jedoch die physikalischen Grenzen überschritt fuhr sie zunächst gegen einen Maschendrahtzaun, durchbrach diesen und schleuderte gegen ein geparktes Auto. Das Gelände auf dem gleichen Weg zu verlassen misslang. Vermutlich bekam sie ein schlechtes Gewissen, auch weil sich einer ihrer Beifahrer, ein 16-jähriger Junge, bei dem Unfall leicht verletzte. Sie verständigte selber die Polizei.

Nun muss sie sich wegen mehrerer Straftatbestände verantworten. Sie war nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis, nahm das Auto unbefugt in Gebrauch und verletzte durch ihren Unfall fahrlässig ihren Beifahrer.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.


Anzeige