DFB-Pokal: Köln und Dortmund weiter

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der 1. FC Köln hat in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit 2:1 gegen 1899 Hoffenheim gewonnen. Bereits in der 8. Minute brachte Benjamin Hübner die Gäste aus Hoffenheim zunächst in Führung, in der 36. Minute gelang Marcel Risse der Ausgleich. In der zweiten Spielhälfte fehlte es über weite Strecken an Tempo, ein weiterer Treffer gelang keinem der beiden Teams.

In der 2. Minute der Verlängerung traf Anthony Modeste schließlich zum 2:1 für die Kölner. Das letzte Achtelfinal-Ticket löste Borussia Dortmund: Der BVB gewann im Elfmeterschießen mit 4:1 gegen den 1. FC Union Berlin.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur