DFB – Pokal FV Illertissen gegen Werder Bremen 2:3 n.V.

 

IMG_8456

Foto: Groll

Im Ulmer Donaustadion fand heute Sonntag 17.08.2014 die DFB-Pokalpartie zwischen dem  FV Illertissen ( Regionalliga Bayern)  und dem SV Werder Bremen ( 1.Bundesliga)  statt.

Die Mannschaft aus Illertissen könnte von Anfang an Druck gegen die Bundesliga Spieler aus Bremen aufbauen und kam so durchaus zu guten Chancen. Doch bereits in der 4. Spielminute bekam der SV Werder Bremen einen Handelfmeter zugesprochen den dann Izet Hajrovic auch erfolgreich verwandelte.

In der 24.Spielminute dann der große Auftritt des FV Illertissen. Moritz Nebel bekam einen schönen Pass und verwandelte zum 1:1 Ausgleich.

Erst in der Verlängerung setzten sich die erfahreneren Bremer durch. Assani Lukimya (93.) per Kopf und U19-Europameister Davie Selke (99.) trafen für die Norddeutschen. Marc Hämmerle (102.) konnte für die Gastgeber nur noch verkürzen.

Aber alles in allem war es in Ulm ein schöner Fußballnachmittag, mit sehr gutem Fußball auf beiden Seiten.

Zuschauer: 10.200 

 

Anzeige