DFB-Elf feiert am Brandenburger Tor WM-Titel

Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußballfans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die frischgebackenen Fußball-Weltmeister um DFB-Kapitän Philipp Lahm sind am Dienstagmittag von mehreren Hunderttausend Fans am Brandenburger Tor frenetisch empfangen worden. Der DFB-Tross betrat um kurz nach 13:00 Uhr die Bühne vor der Fanmeile, nachdem er zuvor mit mehreren Bussen und von der Polizei eskortiert vom Flughafen Berlin-Tegel aus seinen Weg zur Fanmeile aufnahm, ehe die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw in einen offenen Truck umstieg und so einen besseren Blick auf die von Fans gesäumten Straßen hatte. „Es war ein langer Weg zum Titel“, sagte Bundestrainer Joachim Löw, der sich bei den Fans für die Unterstützung bedankte.

„Wir sind alle Weltmeister“, so der Bundestrainer. „Der Empfang hier ist super“, sagte Team-Manager Oliver Bierhoff, der seine deutlich hörbar heisere Stimme mit den Feierlichkeiten nach dem WM-Triumph begründete. Lukas Podolski sprach vom „geilsten Moment seiner Karriere“. Die Anhänger der deutschen Nationalmannschaft auf der Fanmeile, die bereits vor der Ankunft des Weltmeister-Teams wegen Überfüllung geschlossen werden musste, jubelten ihrerseits den DFB-Kickern ausgelassen zu. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft war nach ihrem WM-Triumph am Dienstagvormittag auf dem Flughafen in Berlin-Tegel gelandet.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige