- New-Facts.eu - http://www.new-facts.eu -

Deutschlandwetter: Schnee bis in die Tallagen am Donnerstag und Freitag

06-12-2013_bab-a7_dietmannsried_unfall_christoph17_schneeglatte_poeppel_new-facts-eu20131206_0012

Foto: Pöppel

Am Donnerstag, 28.12.2017, und Freitag, 29.12.2017, schaut der Winter auf eine kurze Stippvisite in Deutschland vorbei. Danach setzt sich jedoch rasch wieder sehr milde Luft durch, die uns voraussichtlich auch ins neue Jahr begleiten wird.

Der Donnerstag wird nasskalt und vor allem im Süden und Osten fällt zeitweise Schnee [1] bis in die Tallagen. Regional werden die Straßen glatt. Nach Nordwesten hin ziehen neben freundlichen Abschnitten auch einzelne Schnee- und Graupelschauer durch. Die Höchstwerte liegen bei 0 bis höchstens 5 Grad, in den Mittelgebirgen und an den Alpen herrscht Dauerfrost.

Am Freitag zieht nach frostiger Nacht im Westen eine Schneefront auf, am Rhein geht der Niederschlag jedoch rasch in Regen über. Im Tagesverlauf erreicht der Schneefall [2] auch den Süden, im Osten und Norden bleibt es noch freundlich und kalt. Die Höchstwerte ändern sich kaum, im Westen fließt jedoch abends mildere Luft ein.

Am Samstag wird die kalte Luft auch im Osten ausgeräumt und von Westen her setzt sich sehr mildes Wetter durch. Am Rhein [3] sind bis zu 13 Grad möglich. Allerdings regnet es verbreitet und es wird sehr windig.

Auch das neue Jahr beginnt wechselhaft mit kräftigen Regenfällen, in den Mittelgebirgen und an den Alpen ist zwischendurch auch mal Schnee dabei. Dabei besteht Sturmgefahr. Die anhaltenden Niederschläge führen voraussichtlich zu steigender Hochwassergefahr [4] im Westen und Südwesten. Allergiker müssen aufgrund des milden Wetters örtlich mit ersten Hasel- und Erlenpollen rechnen. Eine längere trockene Wetterphase ist vorerst nicht in Sicht, ein Übergang zu Winterwetter mit Dauerfrost auch nicht.


Ausgedruckt von New-Facts.eu: http://www.new-facts.eu

Adresse: http://www.new-facts.eu/deutschlandwetter-schnee-bis-in-die-tallagen-am-donnerstag-und-freitag-250833.html

© 2016 New-Facts.eu.