Deutschland scheidet bei Basketball-EM in der Vorrunde aus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Basketball-EM hat Deutschland am Donnerstagabend mit einem 76:77 (38:41) gegen Spanien die vierte Niederlage im fünften Spiel kassiert und scheidet damit in der Vorrunde aus. Mit der Niederlage hat Deutschland auch die sportliche Qualifikation für die Olympischen Spiele verfehlt. Bester Werfer gegen die Spanier war Dennis Schröder mit 26 Punkten.

Dirk Nowitzki erreichte zehn Punkte, für ihn war es das 153. Länderspiel. Die Basketball-Europameisterschaft 2015 ist die 39. Auflage dieses Turniers. Sie findet vom 5. bis 20. September in Deutschland, Frankreich, Kroatien und Lettland statt. Zunächst war die Ukraine als Ausrichter bestimmt worden, nach den militärischen Unruhen in diesem Land wurde das Turnier jedoch neu vergeben.

Basketball-Spiel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Basketball-Spiel, über dts Nachrichtenagentur