Deutschland mit Export-Rekord im Jahr 2014

Hafen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Hafen, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Deutschland hat im Jahr 2014 einen neuen Export-Rekord erzielt. Im zurückliegenden Jahr wurden von Deutschland Waren im Wert von 1.133,6 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 916,5 Milliarden Euro eingeführt, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Demnach lagen die deutschen Ausfuhren im zurückliegenden Jahr um 3,7 Prozent und die Einfuhren um zwei Prozent höher als im Jahr 2013.

Die Exporte und Importe übertrafen im Jahr 2014 die bisherigen Höchstwerte vom Jahr 2012. Damals wurden Waren im Wert von 1.095,8 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 905,9 Milliarden Euro importiert. Die Außenhandelsbilanz schloss im Jahr 2014 mit dem bislang höchsten Überschuss von 217 Milliarden Euro ab. Damit wurde der bisherige Höchstwert von 195,3 Milliarden Euro im Jahr 2007 deutlich übertroffen. Im Jahr 2013 hatte das Plus in der Außenhandelsbilanz 195 Milliarden Euro betragen, wie die Statistiker weiter mitteilten.

Über dts Nachrichtenagentur