Deutschland gegen Algerien: Schweinsteiger statt Khedira – Mustafi für Hummels

Bastian Schweinsteiger (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bastian Schweinsteiger (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Porto Alegre – Shkodran Mustafi tritt im Achtelfinalspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Algerien für den erkrankten Mats Hummels an, statt Sami Khedira setzt Bundestrainer Jogi Löw dem DFB zufolge Bastian Schweinsteiger in der Startelf ein. Jérôme Boateng ersetzt Lukas Podolski. Auch Mertesacker, Höwedes, Lahm, Özil, Kroos, Götze und Müller stehen von Anfang an auf dem Spielfeld.

Manuel Neuer steht im Tor. Anpfiff der Partie ist am Montagabend um 22:00 Uhr deutscher Zeit. Der Sieger der Partie tritt im Viertelfinale gegen das Team aus Frankreich an, das zuvor 2:0 gegen Nigeria gewonnen hatte.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige