Deutsche unter den Todesopfern der Anschläge von Brüssel

Brüssel/Aachen (dts Nachrichtenagentur) – Bei den Terror-Anschlägen von Brüssel ist eine Bundesbürgerin aus Aachen getötet worden. Die Aachener Polizei teilte am Freitag nach Hinweisen der belgischen Polizei mit, dass die bislang als vermisst geltende Frau bei dem Anschlag am Brüsseler Flughafen getötet wurde. Weitergehende Angaben machte die Polizei mit Rücksicht auf die Angehörigen nicht.

Die Aachener Polizei stehe in engem Kontakt zu den Angehörigen der Frau, teilten die Ordnungshüter weiter mit. Bei den Terroranschlägen waren am Dienstag 31 Menschen getötet und 300 weitere verletzt worden. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ bekannte sich zu den Anschlägen.

Belgische Botschaft in Berlin am 22.03.2016, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Belgische Botschaft in Berlin am 22.03.2016, über dts Nachrichtenagentur