Deutsche Fußball-Frauen verlieren WM-Halbfinale gegen USA

Montraal (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen hat das Team von Bundestrainerin Silvia Neid am Dienstagabend (Ortszeit) im Halbfinale gegen die USA mit 0:2 verloren. Carli Lloyd traf in der 69. Minute per Foulelfmeter, Kelley O`Hara legte in der 84. Minute nach. Celia Sasic hatte zuvor einen Strafstoß für das deutsche Team vergeben.

Deutschland spielt nun am Samstag in Edmonton um Platz drei. Gegner ist der Verlierer der anderen Halbfinalpartie zwischen Japan und England.

Silvia Neid, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Silvia Neid, über dts Nachrichtenagentur