Deutsche Bahn stellt Zugverkehr von und nach Österreich ein

Frankfurt (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Bahn stellt den Zugverkehr von und nach Österreich vorübergehend ein. „Die DB hat auf Weisung der Bundesbehörden ab sofort für die kommenden zwölf Stunden den Zugverkehr zwischen Österreich und Deutschland eingestellt“, sagte eine Bahnsprecherin. Die Sperrung gelte seit 17 Uhr.

Der gesamte Verkehr ruhe. Durch die Einstellung des Verkehrs soll der Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland begrenzt werden. Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) erwartet, dass mit der österreichischen Regierung am Montag Konsultationen über weitere Maßnahmen geführt werden. „Es überschreiten keine Züge mehr die Grenze“, auch Züge die bereits unterwegs gewesen seien, würden ihre Reise vor der Grenze unterbrechen, sagte Herrmann am Sonntag in München.

Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bahn-Zentrale, über dts Nachrichtenagentur