Dettingen – Auto drückt Fußgängerin gegen Zaun

10-07-2016_B12_Isny_Großholzleute_Unfall_Pkw_Schwerverletzte_Rettungsdienst_Polizei_Poeppel_0028

Symbolbild

Eine Frau ist am Sonntag, 02.04.2017, in Dettingen/Iller, Lkrs. Biberach/Riss, schwer verletzt worden.

Der Unfall war gegen 17.15 Uhr im Hof eines Wohnhauses. Die 50-Jährige stand hinter ihrem Pkw und belud den Kofferraum. Zu diesem Moment setzte sich ihr 16-jähriger Sohn auf den Fahrersitz, um den Motor zu starten. Weil der Rückwärtsgang eingelegt war und der 16-Jährige seinen Fuß auf dem Gaspedal hatte, setzte das Fahrzeug mehrere Meter zurück. Der Pkw schleifte die Frau mit und drückte sie gegen einen Gartenzaun. Notarzt und Rettungswagen brachten die Verletzte in eine Klinik. Ebenso ihren Sohn, der stark unter dem Eindruck des Erlebten stand. Die Feuerwehr Dettingen und die Notfallseelsorge waren ebenfalls eingesetzt.