Dettingen – Angriff mit Pfefferspray- 21-Jähriger verletzt zwei Partygäste

Foto: Industrie

Foto: Industrie

Betrunken griff ein 21-Jähriger auf einer Veranstaltung zwei Besucher an. Der junge Mann wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 28.01.2018, gegen Mitternacht, vom Veranstalter aus der Festhalle in Dettingen/Iller, Lkrs. Biberach/Riss, verwiesen. Er hatte in betrunkenem Zustand andere Gäste angepöbelt. Anschließend hielt er sich im Eingangsbereich der Festhalle auf. Dort bettelte er Gäste um Zigaretten und Alkohol an. Ein 24-Jähriger und dessen gleichalte Begleiterin verwehrten ihm dies. Daraufhin zog der Aggressor ein Pfefferspray zur Abwehr von Hunden aus der Tasche. Damit sprühte er den beiden Geschädigten aus nächster Nähe in die Augen. Dem 24-Jährigen gelang es, den Angreifer zu Boden zu ringen, wobei dieser sich leicht im Gesicht verletzte. Von anwesenden Rettungskräften wurde er zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden Geschädigten wurden leicht verletzt. Der 21-Jährige muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.