Dell will auch in Zukunft auf Hardware setzen

Round Rock – Auch künftig soll Hardware bei dem US-Computer- und Dienstleistungskonzern Dell ein zentrales Strategie-Element bleiben. „Wir haben immer noch eine große Passion für Hardware“, sagte sagte Doris Albiez, Deutschlandchefin von Dell, dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). „Worauf sollen die Leute denn sonst arbeiten?“ Dabei würden nicht zuletzt mobile Endgeräte wie Tablets und Notebooks eine große Rolle spielen.

Das bedeute allerdings nicht, dass man überall in der mobilen Welt mit eigenen Geräten dabei sein müsse: „Wir werden keine Smartphones herstellen, da gibt es eine ganz klare Aussage von Michael Dell“, so Albiez.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige