De Mistura zum UN-Sondervermittler für Syrien ernannt

Flagge von Syrien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge von Syrien, über dts Nachrichtenagentur

New York – UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat den italienisch-schwedischen Diplomaten Staffan de Mistura zum neuen Sondervermittler der Vereinten Nationen zur Lösung des anhaltenden Konflikts Syrien ernannt. Das teilte der UN-Generalsekretär am Donnerstag mit. De Mistura übernimmt das Amt von Lakhdar Brahimi, der im Mai zurückgetreten war.

Brahimi war gemeinsamer Syrien-Sonderbeauftragter der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga, De Mistura wird nur für die UN auftreten und einen arabischen Stellvertreter erhalten. Dieses Amt soll der ehemalige ägyptische Vize-Außenminister Ramzy Ezzeldin Ramzy bekleiden. In Syrien herrscht seit mehr als drei Jahren Bürgerkrieg. Nach UN-Angaben kamen dabei mehr als 150.000 Menschen ums Leben, Millionen Menschen befinden sich auf der Flucht.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige