De Maizière rechnet "auf Jahre hinaus" mit hohen Flüchtlingszahlen

Thomas de Maizière, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thomas de Maizière, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) rechnet angesichts der zahlreichen Krisen weltweit „auf Jahre hinaus“ mit hohen Asylbewerber- und Flüchtlingszahlen. „Wir haben weltweit rund 50 Millionen Flüchtlinge, mehr als jemals seit Ende des Zweiten Weltkriegs“, sagte de Maizière im Interview mit dem „Tagesspiegel am Sonntag“. „Auch wir in Deutschland werden nicht nur einmal hohe Zahlen haben, die danach rasch wieder zurückgehen.“

Daraus resultierende Schwierigkeiten müssten offen angesprochen werden: So zu tun, als wäre die hohe Flüchtlingszahl kein Problem, sei „völlig falsch“, so der Innenminister. Flüchtlinge und Verfolgte aufzunehmen sei jedoch „Teil unserer weltweiten Verantwortung und unserer Pflicht als Menschen“.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige