De Maizière ordnet Fortsetzung der Grenzkontrollen an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat am Donnerstag die Fortsetzung der Kontrollen an der Grenze zu Österreich angeordnet. Zuvor hatte er EU-Ministerrat in Brüssel mit großer Mehrheit einer Fortführung der Grenzkontrollen bis November zugestimmt. „Effektiver Grenzschutz besteht aus zwei Komponenten: Schutz der Binnen- und Schutz der Außengrenzen“, so de Maizière.

„Solange der Außengrenzschutz nicht wirksam funktioniert, brauchen wir nationale Grenzschutzmaßnahmen, um Recht und Ordnung zu gewährleisten.“ Die Kontrollen dienten zudem der Bekämpfung des internationalen Terrorismus und anderer Formen schwerer Kriminalität. Bis Ende des Jahres will die EU-Kommission wieder ohne Grenzkontrollen im Schengenraum auskommen.

Halt-Stopp-Schild der Polizei bei einer Verkehrskontrolle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Halt-Stopp-Schild der Polizei bei einer Verkehrskontrolle, über dts Nachrichtenagentur