De-Bruyne-Wechsel endgültig perfekt

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Wechsel des belgischen Fußball-Nationalspielers Kevin De Bruyne vom Bundesligisten VfL Wolfsburg zu Manchester City ist endgültig perfekt. Die beiden Vereine bestätigen am Sonntag den Wechsel. Wolfsburg erhält für den Deal laut Medienberichten wohl mindestens 75 Millionen Euro, womit der 24-jährige De Bruyne zum teuersten Spieler der Ligageschichte würde.

Offiziell vereinbarten die Clubs über die Ablösemodalitäten Stillschweigen. De Bruyne kam im Januar 2014 vom FC Chelsea zum VfL und bestritt seitdem 73 Pflichtspiele für die Wölfe, in denen er 20 Tore erzielte und 37 weitere vorbereitete. Zudem wurde De Bruyne von den deutschen Sportjournalisten für seine Leistungen in der vergangenen Spielzeit zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt.

Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur