DAX wieder mit Allzeithoch

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Montag wieder mit einem Rekord-Schlussstand den Handel beendet. Zum Xetra-Schluss wurde der Index mit 9.892,82 Punkten berechnet, ein Plus von 1,28 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Kurz vor Handelsschluss hatte der Index zudem den höchsten Stand aller Zeiten erreicht: Um 17:35 Uhr wurde er mit 9893,81 Punkten berechnet.

Am oberen Ende der Kursliste waren unter anderem die Anteilsscheine der Deutschen Lufthansa, der Commerzbank und von ThyssenKrupp zu finden. Am unteren Ende der Liste standen die Papiere von Henkel, Lanxess und der Deutschen Telekom.

Anzeige