DAX wieder auf Höhenflug

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.315,62 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 3,18 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Fresenius, BASF und Bayer gehörten zu den größten Kursgewinnern, auch alle anderen Titel waren kurz vor Handelsende im grünen Bereich.

Offenbar gehen viele Marktteilnehmer nun davon aus, dass die Weltkonjunktur doch nicht in Gefahr ist. Die zweite Schätzung des US-BIP für das zweite Quartal lag zudem mit einem Plus von 3,7 Prozent deutlich über den Analystenerwartungen von 3,2 Prozent und überraschte somit positiv. Auch der Ölpreis machte am Donnerstag dementsprechend einen Satz nach oben. Ein Fass der Sorte Brent kostete am Nachmittag 45,815 US-Dollar und damit genau fünf Prozent mehr als am Vortag.

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur