DAX startet über 13.500 Punkten – Neues Allzeithoch erreicht

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst deutliche Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.576 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,83 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Der deutsche Leitindex erreichte mit zwischenzeitlich knapp unter 13.600 Punkten ein neues Allzeithoch. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere der Deutschen Lufthansa, von Volkswagen und von Linde. Die Anteilsscheine von Vonovia, RWE und der Allianz sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste.

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur