DAX startet mit Verlusten – Alle Werte im Minus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat nach dem Handelsstart am Dienstag Kursverluste verzeichnet: Kurz vor 09:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 9.577,48 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,83 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Dabei standen am Morgen alle Werte im Minus.

Die Angst vor einem Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union mit unabsehbaren Folgen für Wirtschaft und Finanzindustrie belastete den Index. Zusätzlich fiel der Ölpreis. Weiter wird mit Spannung die Entscheidung der US-Notenbak zum Zinssatz erwartet. Die geringsten Verluste im DAX verzeichneten Henkel, Adidas und Vonovia, die größten Verluste dagegen Heidelbergcement, RWE und die Lufthansa.

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur