DAX startet mit leichtem Plus – VW trotz Negativschlagzeilen vorn

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Montagmorgen mit einem leichten Plus in die neue Handelswoche gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit 13.350 Punkten berechnet und damit 0,08 Prozent über dem Freitagsschluss. Trotz neuer Negativschlagzeilen über Volkswagen setzte sich die Aktie des Autobauers mit einem Plus von über einem Prozent zum Handelsstart an die Spitze der Kursliste.

Auch Daimler und BMW waren überdurchschnittlich im grünen Bereich. Am kräftigsten bergab ging es hingegen für den Immobilienkonzern Vonovia, gefolgt von Henkel und Bayer. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,2397 US-Dollar (-0,16 Prozent).

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur